gratis hanfsamen

drogen sind der falsche weg in`s PARADIES

Meine persönliche Meinung: Ich bin gegen exessiven und für einen vernünftigen Gebrauch von Cannabis. Ich rauche schon lange nicht mehr und

ich habe mir das Kiffen und das Tabakrauchen abgewöhnt. 

 

Und es geht mir bei Hanf nicht eigentlich um den Rauschzustand, sondern um einen milden Genuss etwa bei einem Tee und ich bin es satt, mich vom "Gott" Staat bevormunden zu lassen (und sogar zu büssen) und mir gerade Hanf, das Mehrzweckkraut, verbieten zu lassen!!

Ich bin gegen chemische Mittel jeder Art, weil diese vom Schöpfer-Gott NIE vorgesehen waren für den menschlichen Körper und die Pharma, die stets versucht mit ihrer Chemie, eine negative Kettenreaktion im menschlichen Körper auszulösen. 

 

Warum Hanf zu unrecht verboten wurde:

http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2009/05/warum-die-wunderpflanze-hanf-verboten.html

Da haben wir ein wunderbares Geschenk der Natur und wir erlauben, dass die Weltverbrecher aus der Banken-, Oel-, Pharma- Baumwoll- und Holzindustrie es uns aus Profitgier gar nicht oder nur eingeschränkt nutzen lassen.

Amerika hat sich in den 50ern gegen Hanf und für Oel/Plastik entschieden

und später für den "Petro-$".
Alle Plastikprodukte könnte man aus Hanföl herstellen. Sie wären dann auch noch biologisch abbaubar! Sie würden sich einfach zersetzen und die Umwelt nicht belasten, im Gegensatz zu Plastik aus Erdöl, das sich nicht auflöst und unsere Umwelt schädigt. Der Umweltschutz ist nicht im Interesse der auf Erdöl basierenden Industrie und des politischen Systems welches sie korrumpieren und kontrollieren. Mit Hanf wäre ihr Monopol und ihre Macht zerstört.

 

Hanf war und ist seit seiner "Erfindung" durch Gott schon immer ein LEGALES Lebensmittel!

http://www.eaec-de.org/Gottes_Speisegesetze.html

 

Und Gott sprach: Siehe, ich habe euch gegeben alles Samen bringende Kraut, das auf der Fläche der ganzen Erde ist, und jeden Baum, an welchem Samen bringende Baumfrucht ist: es soll euch zur Speise sein. (1. Mose 1:29)
 
Alles, was sich regt und lebt, soll euch zur Nahrung dienen; wie das grüne Kraut habe ich es euch alles gegeben. 
(1. Mose 9:3)

 

http://www.hanfhaus.de/geschichte-i-2.html

 

Die Hanfpapier-Technik erreicht Europa und ermöglicht die Gutenberg-Revolution, den Buchdruck.

1455
Gutenberg druckt eine Bibel auf Hanfpapier.
1530/1545
Spanier führen in der Neuen Welt den Hanfanbau ein.
1533
Heinrich der VIII befiehlt Englands Bauern Hanf- und/oder Flachsanbau Zu dieser Zeit werden praktisch sämtliche Textilien aus Hanf-Leinen gefertigt, sämtliche Seile und sogar die Sehnen der gefürchteten Langbogen sind aus Hanf gefertigt.
1611
Jamestown: Siedler pflanzen erstmals auf amerikanischem Boden Hanf zur Gewinnung von Garnen und Seilen an.
1619
Virginia: Das erste Hanf-Gesetz Amerikas tritt in Kraft: "Den englischen, wie auch indischen Hanf betreffend, fordern wir alle Haushalte unserer Kolonie auf, die solcherart Samen vorrätig haben, diese in der nächsten Saison auszusäen." (Beschluss der Vollversammlung von Virginia).
1629
New England: Hanf wird eingeführt und entwickelt sich schnell zum Hauptrohstoff der lokalen Bekleidungsindustrie.
1631
Hanf gilt in weiten Teilen Nordamerikas als gesetzliches Zahlungsmittel und kann sogar zum Bezahlen der Steuern verwendet werden (dies gilt bis in das frühe 19. Jahrhundert).
1732
*George Washington, Hanfbauer (und der erste Präsident der USA).
1743
*Thomas Jefferson, amerikan. Präsident und Hanfzüchter.
1753
Der Botaniker Linnaeus klassifiziert Cannabis sativa.
1763
Der grosse Hanfverbrauch führt mancherorts zu einer Verknappung des vielseitig eingesetzten Rohstoffes. In der Kolonie Virginia werden sogar Strafen gegen Landwirte verhängt, die keinen Hanf anbauen (bis 1767).
1770
Schwerer Schlag für die Hanfindustrie wegen des Anbruchs des Dampfzeitalters. Hanfseile für das Takelwerk der Schiffe sind nun nicht mehr so gefragt.
1775
Beginn der Hanf-Industrie in Kentucky.
1792/1865
Hanf wird zum Haupterzeugnis Kentuckys; 1860 werden über 40.000 Tonnen produziert.
1794
Die Erfindung der Baumwoll-Egreniermaschine versetzt der Hanfindustrie einen neuen Schlag.
19.Jhdt.
Mit der Einführung des Walöls erhält Hanföl als Lampenöl Konkurrenz.

1811

Napoleon greift Russland an und zieht bis vor Moskau, unter anderem um Rußlands Hanfexporte nach England zu unterbinden.

1850
In den USA werden 8327 Hanfplantagen (Mindestgrösse 80 ha) gezählt, auf denen vor allem farbige Sklaven arbeiten.
1859
Lampenöl auf Hanfbasis wird vermehrt durch Petroleum und Kerosin ersetzt.
1880
Mexikanische Bauern beginnen mit dem Hanfanbau.

1900

Hanf-Tinktur zählt in den Apotheken zu den meistverordneten Arzneien.

1913
In Italien wird auf 90-100.000 Hektaren Hanfanbau betrieben.
1914/1918
Während der Kriegsjahre wird in Deutschland der Hanfanbau wieder vermehrt propagiert und auch betrieben.
1935
In den USA werden allein für Farben und Lacke 58.000 Tonnen Hanfsamen verbraucht.


Hanf – Eine Pflanze für alles

 

Gratis Hanfsamen gibt es für jedes neue Miglied des Hanf-Club`s - der im Aufbau ist!

 

Hanf war mehrere hundert Jahre lang ein gesetzliches Zahlungsmittel:

http://www.electricemperor.com/eecdrom/HTML/EMP/01/GCH01_02.HTM

http://www.hemp.com/de/history-of-hemp/

http://www.hanfland.at/hanf/geschichte-des-hanfanbaus/

http://kamelopedia.net/wiki/Cannabis

 

 

Gründung Cannabis-Sozial-Verein Basel-Stadt

 

Genau so wie Menschen in eine Bar gehen können, wenn sie etwas Alkoholisches trinken wollen, sollte es einen Ort geben an dem sie Cannabis stressfrei bekommen können. Es sollte ein Produktions- und Verteilungssystem von Cannabis geben, das weniger Unannehmlichkeiten, Schwierigkeiten und Kosten verursacht. Es sollte auch einen Ort geben, an dem erwachsene Menschen Cannabis verantwortungsbewusst genießen können.

 

Es ist ein Bürgerwunsch!

 

Cannabis Social Clubs“ sind Bürgervereinigungen, welche den Anbau einer begrenzten Menge Cannabis für ihre persönlichen Bedürfnisse organisieren. Im Einklang mit der Gesetzgebung ihres Landes errichten sie einen geschlossenen Kreislauf von Produktion, Verteilung und Konsum.

Legal operierende „Cannabis Social Clubs“ werden bereits in Spanien und Belgien betrieben.

Rechtliche Aspekte weltweit.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtliche_Aspekte_von_Cannabis

 

PRÄVENTION FÄNGT ZUHAUSE AN!

Die Persönlichkeit zu fördern und die jungen Leute fachgerecht aufzuklären, insbesondere über alle stark süchtigmachenden harten und chemischen Drogen wie Heroin und Cocain, über Alkohol und Tabak, ist primär die Aufgabe der Eltern.

Wir haben es uns auf`s Herz geschrieben, dass wir unseren Beitrag leisten, die Menschen über die Gefahren und die kurz- und langfristigen Auswirkungen eines gewohnheitsmässigen Konsums auch von Cannabis zu informieren und anhand von eigenen Erlebnissen zu ermahnen und persönlich hinzuweisen.

 

Was die Statuten beinhalten:

Liste von Links, die aktualisiert wird:

 

Adressen Cannabisarbeitsgruppe:

 

http://www.derbund.ch/bern/stadt/Arbeitsgruppe-konkretisiert-Stadtberner-CannabisPilotprojekt/story/26513950

 

http://www.bern.ch/mediencenter/aktuell_ptk_sta/gemeinderat-setzt-arbeitsgruppe-ein-und-erteilt-konzeptauftrag

 

http://www.asac.ch/neu/vademecum_hanfpflanze.php

 

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hanf-ia.html

 

Cannabis ist das latenische Wort für "Hanf". Hanf ist eine tolle Pflanze.....
der wissenschaftliche Name der Pflanzengattung Hanf!

Hanf (Cannabis) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Hanfgewächse.

 

Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen (männlicher Hanf als Zierpflanze) der Welt, beide Arten werden vielseitig genutzt: Neben dem Gebrauch als Faserpflanze und Drogenpflanze findet Hanf auch als Heil- und Lebensmittel.

 

Hanflebensmittel:

 

http://www.sanasativa.ch/

 

http://www.naturdelikatessen.de/?nav=hanflebensmittel

 

http://www.hanf-delikatessen.de/

 

http://www.hanf-natur.com/page/shop/flypage/product_id/3

 

http://www.keimling.ch/rohkost-hanfsamen.html

 

https://www.nu3.ch/davert-bio-hanfsamen-250-g.html

 

http://www.hanfkultur.com/anbau-hanf/

 

http://www.powernuts.ch/index.php?language=de&site=inhalt_list&module=hanfnuesse

 

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hanf-ia.html

 

http://www.kunzvital.ch/hanfsamen-ungeschaelt-p-931.html

 

 

Zeitungsberichte:

 

http://bazonline.ch/schweiz/standard/CannabisStudie-erzielte-gute-Resultate/story/26875373

 

http://www.derbund.ch/bern/stadt/Arbeitsgruppe-konkretisiert-Stadtberner-CannabisPilotprojekt/story/26513950

 

https://heilschnanky.wordpress.com/2014/05/11/warum-ist-das-kiffen-verboten-auf-einen-joint/

 

http://www.tageswoche.ch/de/2014_12/basel/653201/

 

http://stuttgart-journal.de/tp3/2015/04/09/buergerwunsch-legales-cannabis-in-kuerze-in-stuttgart/

 

http://www.welt.de/reise/staedtereisen/article136021433/Kiffer-Paradies-Barcelona-ist-das-neue-Amsterdam.html

 

http://www.cannabis-clubs.de/akzept-kongress-cannabis-social-clubs-wie-funktioniert-es-08-12-2013

 

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Zuercher-Kiffer-eroeffnen-Cannabis-Club-in-Spanien-24252469

 

http://www.grow.de/Artikelseite_Scene.561.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=412&cHash=497646fecd1e3d298f6e39554557a4e5

 

Hanf - die Pflanze mit dem Gesundheits- und Wohlfühleffekt

https://www.youtube.com/watch?v=0xq_E1rWxHI

 

http://www.muskelaufbaumittel.net/hanfprotein/#

 

http://www.last.fm/de/tag/cannabis

 

http://www.wuerzburgerleben.de/2015/05/08/cannabis-social-club-verteilt-hanfsamen/

 

http://www.hanfplantage.de/kroatien-legalisiert-cannabis-05-06-2009

 

1:1 Kommentare von Konsumenten gegen die Behauptung "Cannabis mache aggressiv":

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Kein-Kiffer--den-ich-kenne--war-je-aggressiv--23302165

 

Uruguay:

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Uruguay-produziert-tonnenweise-Cannabis-22547060

 

http://bazonline.ch/schweiz/standard/bauern-wollen-hanf-fuer-legale-abgabe-anbauen/story/19455384

 

http://www.derbund.ch/bern/kanton/bauern-reissen-sich-um-cannabisanbau/story/10631411

 

http://mobile2.12app.ch/articles/12448919?utm_source=20min&utm_medium=referral&utm_campaign=web

 

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Ab-heute-gibt-es-in-Zuerich-legal-Cannabis/story/31692834

 

http://www.blick.ch/news/schweiz/legales-cannabis-cpure-wer-erwischt-wird-erhaelt-trotzdem-eine-busse-id5388541.html

 

http://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Kiffer-sollen-ihr-Gras-in-der-Apotheke-bekommen-14492247

 

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Polizei-buesste-Kiffer-zu-Unrecht-22434684

 

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Legales-Gras-erobert-Zuercher-Hanfmesse-17776614

 

http://www.spiegel.de/politik/ausland/drogen-in-den-usa-washington-erlaubt-verkauf-von-marihuana-a-979991.html

 

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/marihuana-in-usa-immer-mehr-bundesstaaten-legalisieren-cannabis-a-942124.html